Henneberger GmbH & Co. KG

Jetzt auch lieferbar für Sauer 404 und Merkel KR1, B3, B4 !!!!!

 

Die einzigartige, perfekte Montagelösung für alle Waffen mit Blaser-Sattel-Aufnahme, Picatinny-/Weaverschienen (z. B. Merkel RX Helix) und Sauer 303 jetzt auch für die Sauer 404. Die Zieloptik wird mittels eines einzigen Hebels auf der Waffe ver- und entriegelt, mühseliges Bedienen an zwei, meistens schlecht erreichbaren, Betätigungselementen gehört ab jetzt der Vergangenheit an.

Die HMS SWIFT, Version Blaser, sitzt in den vier originalen Aufnahmepunkten, in der Version Helix, S303 und S404 auf der Schiene der Waffe, die Klemmelemente sind unabhängig voneinander einstellbar, um einen perfekten Sitz der Montage auf der Waffe und dadurch Schußfestigkeit und Wiederholgenauigkeit zu gewährleisten. Der Betätigungshebel wird in der Geschlossen-Stellung mechanisch verriegelt, dadurch ist ein versehentliches Lösen der Montage unmöglich.

Durch das herausstechende Merkmal, die einzigartige Einhand-Bedienung, stellt die HMS SWIFT die Optimallösung für alle Jäger und Sportschützen dar, die neben den „normalen“ Ansprüchen an eine Montagelösung, Stabilität und Präzision, auch noch ein Optimum an einfacher, schneller Bedienbarkeit wünschen.

Es gibt keine Montage für Blaser- und Merkelwaffen, welche sich schneller Auf- und Abnehmen lässt als die HMS Swift.

Der Montagegrundkörper besteht aus schwarz eloxiertem, hochfestem Flugzeugaluminium, sämtliche Bedienteile bestehen aus Stahl, welche an den belasteten Bereichen gehärtet sind.

Die HMS SWIFT wird für alle gängigen Zielfernrohraufnahmen gefertigt: Ringe mit 25,4/26 mm, 30 mm, 34 mm, 36 mm und 40 mm, Zeiss-, Swarovski-SR- und S&B-Convex-Schiene sowie mit Weaverschiene. Die Ringvariante mit 30 mm ist auch für das Aimpoint Comp verwendbar.